Digital Transformation Hub: die neue, multimediale Plattform für IT-Manager

OutSystems startet die Info-Plattform „Digital Transformation Hub“

Low-Code-Spezialist stellt Educational Resource-Plattform für IT-Lenker vor

OutSystems, einer der weltweit führenden Anbieter in der Entwicklung von Low-Code-Plattformen mit Hauptsitz in Atlanta, USA, kündigt den Start des „Digital Transformation Hub“ an. Die neue Info-Plattform soll Unternehmen auf ihrem Weg der digitalen Transformation unterstützen. Der Hub stellt IT-Lenkern dazu Educational Resources und vielfältigste Informationen zur digitalen Transformation zur Verfügung: darunter eigene Studien, Analystenberichte von Gartner, Forrester und IDC, Peer-to-Peer-Success-Stories, Videos, E-Books, Infografiken sowie Multimedia-Content von OutSystems-Partnern wie Cognizant und Deloitte.

Mangel an Informationen über digitale Transformation

Rui Pereiera, der Vice President of Digital Transformation und Mitgründer von OutSystems kommentiert:

„Die Versagensrate bei der digitalen Transformation ist schwindelerregend. Deshalb wollten wir ein umfassendes Informations-Center schaffen, das die größten Herausforderungen behandelt, mit denen es IT-Manager in dieser kritischen Frage heute zu tun haben. Der OutSystems Digital Transformation Hub wird darüber aufklären, wie sich neue Lösungen schnell, skalierbar und auf sichere Weise schaffen lassen – und wie man die Teams, Ressourcen und Prozesse dafür am besten organisiert.“

Eine umfassende multimediale Erfahrung

Heute haben viele Organisationen mit der digitalen Transformation zu kämpfen – oft kommt der Prozess entweder zum Stillstand, bringt unbefriedigende Ergebnisse, erzeugt Angst oder ist schon gescheitert. Dennoch: Im laufenden Jahr erwartet man weltweite Ausgaben für Digitale Transformationstechnologie – Hardware, Software und Dienstleistungen eingeschlossen – in Höhe von fast 1,3 Billionen US-Dollar, so eine Prognose von IDC. Es braucht also dringend eine Lösung, die auf dem Weg zur digitalen Transformation zuverlässig die Richtung weist. Für Unternehmen, die ihre Erfolgsrate in Sachen digitaler Transformation verbessern wollen, wird der OutSystems Digital Transformation Hub eine umfassende multimediale Erfahrung bereitstellen, mit verschiedensten kostenfreien und nützlichen Ressourcen. Den gängigen Hürden wie massiven Backlogs, Legacy-Systemen und fehlenden Mitteln will OutSystems mit seinem neuen Onlineportal begegnen.

Einige Materialien des Digital Transformation Hub:

„Why IT Struggles with Digital Transformation (and What to Do About It)” – E-Book

Zwei Drittel der Global 2000-CEOs haben mit Beginn des Jahres 2018 die digitale Transformation als Zentrum ihrer Unternehmensstrategie auf dem Tisch. Doch viele Unternehmen häufen weiterhin technische Schulden und eine zunehmende Komplexität an, die die digitale Transformation hemmen. Dieses neue E-Book von OutSystems will die vier Herausforderungen aufschlüsseln, die der Digitalisierung im Weg stehen.

„The Digital Transformation Foundation“ – Playbook

Besucher des Hubs können auch etwas über die neue Methode von OutSystems namens Low-Code Digital Factory erfahren und sich „The Digital Transformation Foundation“-Playbook herunterladen. Unternehmen, die Low-Code so skalieren möchten, dass er ihre gesamte Agenda der digitalen Transformation unterstützt, nutzen dieses Playbook als Führer. Leser erfahren, wie sie diesen Ansatz von Anfang bis zum Ende für ihre digitalen Transformationsinitiativen anwenden können, einschließlich der Struktur, des Personals, des Ökosystems und der Prozesse, die erforderlich sind, um die Low-Code-Entwicklung zu skalieren, von der ersten über mehrere Apps bis hin zu einer unternehmensweiten Adoption.

Die führende Webinarserie zur digitalen Transformation

OutSystems wird auch eine Webinarserie durchführen, die die größten Herausforderungen adressiert, denen sich die Lenker in den Bereichen IT und Digitalisierung heute zu stellen haben. Die bevorstehenden Webinare werden von den folgenden inspirierenden Rednern gehalten:

  • Jason Bloomberg, President von Intellyx und Analyst für Forbes
  • Brian Roche, Vice President of Products bei Cognizant Digital Business
  • Rick Virmani, Systems Manager, City of Las Vegas, Nevada
  • Mike Hughes, Director Product Marketing bei OutSystems

Der Wandel selbst als Kernkompetenz

Jason Bloomberg von Intellyx, der das erste Webinar bestreitet sagt:

„Bei der digitalen Transformation geht es nicht darum, einen endgültigen, digital transformierten Zustand zu erreichen, sondern den Wandel selbst zur Kernkompetenz zu machen. Deshalb ist es unerlässlich, sich mit Strategien, Trends und Tools auseinanderzusetzen, die es einem ermöglichen, von Veränderungen zum Vorteil des eigenen Business zu profitieren. Die Events von OutSystems bieten allen, die Veränderungen zu ihrem Wettbewerbsvorteil nutzen möchten, praktische Einblicke von Branchenführern und praktische Lernerfahrungen mit Low-Code-Experten.“

Digitale Fertigkeiten, Tools und echte Projekte

Im zweiten Webinar wird Cognizant zeigen, wie seine strategische Partnerschaft mit OutSystems-Kunden dabei hilft, sich die neue Kultur der Low-Code-Softwareentwicklung und der digitalen Transformation zu eigen zu machen. „Auf dem Markt gibt es ganz klar einen Bedarf an mehr Informationen in Bezug auf digitale Fertigkeiten, Tools und echte technische Projekte, um eine positive digitale Transformation zu erreichen“, erklärt Brian Roche von Cognizant. „Wir freuen uns, als Partner mit OutSystems daran zu arbeiten, die damit zusammenhängenden Herausforderungen zu diskutieren und den Weg zu einer erfolgreichen digitalen Transformation zu ebnen.“